Craniosacral Therapie

Berührung - Gespräch - Stille die bewegt...

Als Craniosacral Therapeutin nehme ich über die Berührung mit meinen Händen, Kontakt mit dem Craniosacralen Körpersystem auf.
Der pulsierende Rhythmus des Craniosacralen Körpersystem ist an verschiedenen Stellen des Körpers spürbar.
Durch die sanfte Berührung gewinne ich Hinweise darüber, wo der Cranosacrale Rhytmus sich frei im Körper ausdrücken kann und wo allenfalls Einschränkungen vorliegen.
Für mich die Grundllage für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen.
Dabei liegt die Aufmerksamkeit auf der Auflösung der Ursache der Beschwerden und der Stärkung des Gesunden im Menschen.

Craniosacral Therapie...
...stimuliert mit sanften Berührungen, feinen manuellen Impulsen und Techniken die natürliche Selbstregulation des Körpers.
Die ausgleichende Wirkung auf einzelne Organe, das Nerven-, das Immunsystem, den Bewegungsapparat und sämtliche Körperfunktionen wird gefördert.

...wirkt sehr entspannend. Durch die Berührung, das begleitende Gespräch wird Selbst- & Körperwahrnehmung vertieft.
Dabei kann eine innere Stille entstehen, die dem Körper eine ganzheitliche, nachhaltige Regeneration von innen heraus ermöglicht.

...ermöglicht Ihnen über ihre Körperwahrnehmung Veränderungen & eigene Ressourcen zu erkennen, neue Erfahrungen zu machen und diese zu integrieren.
Dies ermöglcht Ihnen eigenverantwortliche Handlungskompetenzen zu entwickeln, sowie Ihre Genesungskompetenz in den Alltag zu transferieren.

...ist eine anerkannte Methode der KomplementärTherapie *, welche ihren Ursprung in der Osteopathie hat.
*anerkannt von der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie)

...für Menschen jeden Alters

Craniosacral Therapie lässt sich in jedem Alter, im Einklang mit der klassischen Medizin praktizieren, jedoch ist sie kein Ersatz für eine fachärztliche Diagnose oder Behandlung.