google-site-verification: google0aeccb37a3fc0838.html

Behandlungsablauf


Jede Sitzung ist speziell und orientiert sich an Ihren Bedürfnissen.

Am Anfang der Behandlung steht ein ausführliches Gespräch und es wird eine Befundaufnahme (Anamnese) gemacht.

Dabei werde ich mit ihnen ihre Anliegen, Erwartungen, Wünsche oder konkreten Ziele, mit denen Sie zu mir kommen, besprechen.

Gemeinsam legen wir den Schwerpunkt der Sitzung und das weitere Vorgehen fest.

Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde, bei Kindern und älteren Menschen kann sie kürzer sein.

Anschliessend legen Sie sich in bequemer, leichter Kleidung auf einer dafür vorbereiteten Liege.

In achtsamer Präsenz und wertschätzender Haltung werden die craniosacralen Rhythmen am ganzen Körper auf ihre Qualiät, Symmetrie und Dynamik hin erspürt.

Blockaden und Spannungen können erkannt und gelöst werden.

Die gesamte Behandlung wird durch den ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz begleitet.

Dadurch wird die Körperwahrnehmung des Klienten geschult und die während der Behandlung erlangten, teilweise neuen Körperempfindungen verankert.

Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess.